Wechseln zu: Navigation, Suche

Merlin3

Merlin.png

zur Merlin4 Übersicht

Dieses MediaWiki beschäftigt sich mit dem Merlin3-Image und allen Plugins und Skins vom Merlin-Team

Das Merlin3 Image ist eine Weiterentwicklung des Merlin2 Image (Erstausgabe Merlin3 OE2.0: 10.6.2012).
Anlass für das Merlin3 war die Umstellung des DMM Image-Release auf Version 3.2. Ab dieser Version ist der Enigma2-Core Closed-Source.


Das Merlin3 gibt es für folgende Dreamboxen:

Twintuner
Modell DM8000 DM7020HD 7020HD V2
Bild DM8000.png DM7020HD.png DM7020HD.png
Technische Daten
(Link2Dreambox-Wiki)
DM8000 DM7020HD DM7020HD V2
Singletuner
Modell DM800se V2 DM 800se DM500HD V2 DM500HD DM800
Bild DM800se.png DM800se.png DM500HD.png DM500HD.png DM800.png
Technische Daten
(Link2Dreambox-Wiki)
DM800se V2 DM800se DM500HD V2 DM500HD DM800


Viel Freude mit Merlin3
Euer Merlin Team


Lizenzbedingungen: Merlin, unsere Plugins und Skins dürfen NUR auf DMM zertifizierten Boxen eingesetzt werden!

Fehlersuche

Falls Enigma2 abstürtzt, liegt das Crashlog per default auf /media/hdd.


Manchmal wird auch kein Crashlog erstellt dann kann man mitloggen:

  • Per Telnet mit der Box verbinden und einloggen
  • init 5 eingeben

Das beendet Enigma sauber und schreibt verschiedenes in Dateien z.B. EPG und /etc/enigma2/settings
Man sollte ca. 10-15 Sekunden warten, bis Enigma sauber beendet ist, bevor man weiter macht!

  • loge2 eingeben (geht NUR mit Merlin!)

Ab jetzt werden alle Ausgaben in eine Datei geschrieben/geloggt.

  • STRG+C beendet das loggen

in /tmp findet sich dann die Datei e2debug_Datum@Uhrzeit.log

  • Um Enigma wieder normal zu starten

init 3 eingeben

  • ohne Merlin geht es natürlich auch, dann verwendet man statt loge2

enigma2.sh >/tmp/enigma2_logfile.log 2>&1
Das startet Enigma und schreibt alle Ausgaben in die Datei /tmp/enigma2_logfile.log
Der Rest ist identisch.

Funktionen in Merlin3

Merlin3 modifizierte Skins


Display Skins

Für Enigma2 Boxen mit einem Display gibt es noch die Möglichkeit die Displayanzeige zu skinnen.
Es gibt zwei unterschiedlich Typen von Displays OLED und LCD.
Die DM7000 bzw. DM7020 (nicht HD!!!) hatte LCD Displays mit 128 x 64 Pixeln.
Deshalb spricht man von LCD Auflösung.

Übersicht DM800HD DM8000 DM800se DM7020HD DM800se V2 DM7020HD V2
LCD/OLED OLED OLED OLED OLED OLED OLED
mono/color mono mono color mono color mono
Auflösung 128 x 64 128 x 64 96 x 64 128 x 64 96 x 64 128 x 64
id="x" 1 1 2 1 2 1

Dabei ist es wichtig den betreffenden <screens> in der skin.xml die jeweiligen ID aus der Tabelle mitzugeben.
Eine kurze, unvollständige Aulistung der Display-Screens:
<screen name="ChannelSelection_summary" position="0,0" size="132,64" id="1">
<screen name="ChannelSelection_summary" position="0,0" size="96,64" id="2">

  • ChannelSelection_summary
  • InfoBarSummary
  • InfoBarMoviePlayerSummary
  • ChoiceBox_summary
  • MessageBox_summary
  • MenuSummary
  • ServiceScanSummary
  • SetupSummary
  • SimpleSummary
  • StandbySummary
  • JobView_summary
  • WizardSummary

Merlin3 Converter, Renderer und Skincomponents

Auf Schwerkraft liegen:


Skinner haben damit den Vorteil, dass nicht alle Converter/Renderer bei einem Skin mitgegeben oder umbenannt werden müssen, damit es keine Konflikte gibt.
In einem Image kann so ein Converter für alle installierten Skins zur Verfügung stehen

Wir versuchen nach und nach alle wichtigen Converter auf Schwerkraft einzuchecken.
Zur Nutzung recht es dann im Skin-IPK ein depends im control-File auf den Converter/Renderer zu setzen.
Ist er noch nicht installiert, wird er bei der Skininstallation gleich mitinstalliert.
Ist er bereits installiert, erübrigt sich die erneute Installation.

Folgende Funktionen fehlen im Merlin3 gegenüber dem Merlin2:

  • Outdated EPG Ansicht
  • Spinner-Auswahl (ab Merlin3 OE2.0 wieder vorhanden!)
  • Auto-EPG-Save

Diese Funktionen wollen wir noch nachrüsten.


Enigma2 Änderungen gegenüber dem GIT von uns sind:

  • skin.py,
  • volume_py,
  • wrap_around (Skin unabhängiges wrap arround in allen Menüs)


Samba ist in den Images nicht enthalten, kann aber bei Bedarf Online nach installiert werden.

MENU - Einstellungen - Softwareverwaltung - Erweiterte Optionen - Paketverwaltung - sambaserver

Mit DreamCC kann man den von DMM entwickelten dccamd starten und stoppen. Wir bieten jedoch auf dreambox-tools.info weder Emulatoren an, noch geben wir Support dafür.